Was ist eigentlich „Programmieren“?

Bild zeigt Nullen und Einsen auf Computer-Monitor, blauer Screen

Auf einer Veranstaltung zum Thema digitales Lernen in der Schule hatte ich kürzlich eine interessante Unterhaltung über die Frage: Was ist eigentlich Programmieren? […]

Schlagwörter: , ,

Besser Lernen mit Laptops?

Die evangelische Schule Berlin-Mitte und Berlin-Zentrum arbeiten nach dem Konzept der Gemeinschaftsschule: Kinder und Jugendliche lernen in heterogenen Lerngruppen und folgen ihrem individuellen Lerntempo und Leistungsvermögen. Lernformen wie Lernbüro, Projektarbeit und Werkstätten, fächerübergreifender Unterricht, altersgemischte Lerngruppen und Lernen im Leben an herausfordernden Aufgaben fördern eigenverantwortliches, team- und problemorientiertes sowie soziales Lernen. Schüler bei der Gruppenarbeit mit einem Laptop.

Es gibt inzwischen viele Untersuchungen zu der Frage, ob die Nutzung von Computern im Unterricht den Lernerfolg der Schüler befördert oder im Gegenteil sogar eher erschwert. […]

Schlagwörter: , ,

Ich seh´ in die Zukunft – mit „GLASSROOM“

Maurizio Pesce
https://www.flickr.com/photos/pestoverde/17136177965

Neulich war ich mal wieder unterwegs, um mir spannende Praxisprojekte anzusehen, die sich mit digitalem Lernen beschäftigen. An der Universität in Osnabrück habe ich Prof. Oliver Thomas und Dirk Metzger getroffen, die das Projekt „GLASSROOM“ ins Leben gerufen haben. […]

Schlagwörter: , , , ,

Edtech World Tour (7): Bildung zum Nullkostentarif in Indien und Afrika

© Wikimedia Commons

Die Edtech World Tour ist eine Forschungsreise zur Entdeckung innovativer digitaler Bildungspraktiken weltweit. Wir stellen uns besonders die Frage, welche Rolle digitale Lernmedien für mehr Chancengleichheit und einen besseren Zugang zu Bildung haben können. […]

Schlagwörter: , , , ,

Edtech World Tour (6): Neuseeland – Mehr Bildungsgerechtigkeit dank der Digitalisierung

Neuseeland

Point England School: die Pioneerschule der Bewegung Russell Burt ist seit 23 Jahren Schulleiter der Point England School, einer K-8 Schule in einem der ärmsten Viertel von Auckland. Zusammen mit seiner Frau Dorothy hat er es geschafft, die Leistungen der Schüler auf ein beispielloses Niveau zu heben. 25 % der ehemaligen Schüler gehen zur Universität. […]

Schlagwörter: , , , ,

Edtech World Tour (5): Australien – Innovation Units personalisieren das Lernen an Schulen

Australia

Innovation Units in australischen Schulen fordern Lehrer zum Umdenken heraus Das Konzept der “Innovation Units” wurde in Australien zum ersten Mal vor 10 Jahren entwickelt.[1] Sein Initiator, Stephen Harris, ist seit 19 Jahren Leiter der Northern Beaches Christian School (NBCS), einer Privatschule in der Nähe von Sydney. 2005 war er der Überzeugung, dass das Unterrichtswesen […]

Schlagwörter: , , , , ,