Lernprozess

Drohne
Veit Mette

Monitor Digitale Bildung – Ausbildung im digitalen Zeitalter

Es ist vollbracht! Der erste Bericht aus unserem Projekt „Monitor Digitale Bildung“ wurde gestern veröffentlicht und ich freue mich riesig. Wir haben im vergangenen Jahr in ganz Deutschland Berufsschullehrende, Ausbilder und Ausbilderinnen, Azubis, Berufsschulleitungen und Entscheider aus dem politischen Bereich zum Thema digitales Lernen in der Ausbildung befragt. Und gestern wurden unsere Befragungsergebnisse in die […]

Veit Mette
Australia

Edtech World Tour (5): Australien – Innovation Units personalisieren das Lernen an Schulen

Innovation Units in australischen Schulen fordern Lehrer zum Umdenken heraus Das Konzept der “Innovation Units” wurde in Australien zum ersten Mal vor 10 Jahren entwickelt.[1] Sein Initiator, Stephen Harris, ist seit 19 Jahren Leiter der Northern Beaches Christian School (NBCS), einer Privatschule in der Nähe von Sydney. 2005 war er der Überzeugung, dass das Unterrichtswesen […]

Kategoriebild

Lernen mit digitalen Medien aus Studierendenperspektive

Eine neue Studie des Centrums für Hochschulentwicklung im Rahmen des Hochschulforum Digitalisierung untersucht erstmals flächendeckend das „Lernen mit digitalen Medien aus Studierendenperspektive“. Die Ergebnisse der Sonderauswertung aus dem CHE Hochschulranking zeigen, dass Studierende digitale Medien zu einem Großteil eher konservativ nutzen. Das Bild des vielseitig orientierten Studierenden, der sich aus dem umfangreichen Angebot verfügbarer Medien […]

Digitale Lernformen_mmb Institut_

Ausbildung: Den digitalen Lernformen in der Berufsschule fehlen die Begriffe

An vielen deutschen Berufsschulen werden bereits digitale Medien zum Lernen eingesetzt. Zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer haben ihren ganz eigenen Weg gefunden, PCs und Tablets zum Lehren zu nutzen. Allerdings sind die Schulen von einer Vereinheitlichung oder gar Standardisierung digitaler Lernformen noch weit entfernt. Fragt man Lehrer, wie denn die Formen oder Lerntechniken heißen, die sie […]

Kategoriebild

Blogparade: Mit digitalen Medien besser lernen? Ja, aber…

Christian Ebels Zusammenschau von mehr als 30 Beiträgen zu seiner Frage: Welchen Mehrwert haben digitale Medien in der Schule? Die Blogparade reicht von ganz konkreten Erfahrungen aus dem Unterricht bis hin zum reflektierenden Betrachtungen aus der Vogelperspektive, von positiven Einschätzungen der Möglichkeiten digitaler Medien bis hin zu eher kritischen oder ernüchterten Rückmeldungen.

The history of Personalized Learning: It may be popular, but it isn’t new

Teachers have long recognized that the prior knowledge and experience students arrive with on their first day of school vary greatly. Long before standardized tests confirmed it, educators knew that some students were ready for grade-level content while others were not. Armed with this understanding, educators have used numerous strategies—everything from grade promotion and repetition […]

Kategoriebild

Innovation fördern! – Praxisnähe und Kompetenzorientierung in der digitalen Weiterbildung

Damit Weiterbildung den Bedarf der Unternehmen nach Fachkräften optimal decken kann, muss sie praxisnah und kompetenzorientiert sein. Das bedeutet, dass sowohl die Weiterbildungsinhalte als auch die vermittelnden Lehrkräfte einen engen Bezug zur Arbeitswelt und den dort relevanten Aufgaben haben sollten. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Lernenden nach Abschluss einer Weiterbildung praktisch-anwendbare Kompetenzen und […]

Kategoriebild

Digital wird normal (8): Die vernetzte Masse übertrifft den Lehrer

Lernen war und bleibt ein sozialer Prozess, er hat schon immer auch außerhalb des Hörsaals stattgefunden. Digitalisierung ermöglicht jetzt, dass die vernetzte Masse der Lerner nicht nur den Lehrer übertreffen kann, der nach und nach sein Wissensmonopol verliert. Sie schafft auch die Grundlage dafür, dass sich die Lernenden gegenseitig noch mehr beibringen können. 8 Strukturiertes […]

New Classrooms: Lern-Spaß maßgeschneidert

Vorn steht ein Lehrer – und die ganze Klasse paukt dasselbe. Seit Jahrhunderten wurde dieses Schulmodell selten in Frage gestellt, obwohl es seine Mängel hat. Die US-Organisation „New Classrooms“ revolutioniert jetzt erfolgreich den Matheunterricht in New York: Die Wände der Klassenzimmer wurden eingerissen, Schulbücher auf den Müll geworfen. Jedes Kind bekommt eine individuelle Unterrichtsstunde geliefert, […]

Kategoriebild

Yes we can (analyze it)! – Learning Analytics sind kein Selbstzweck

Unter “Learning Analytics” versteht man die digitale Erhebung und Auswertung verschiedener Daten von Lernenden, um Lernfortschritte zu beobachten, potenzielle Herausforderungen aufzudecken und zukünftige Leistungen vorherzusagen. Die Datenanalyse darf dabei nicht zum Selbstzweck werden. Ziel muss es vielmehr immer sein, das Verhalten von Lernern datenbasiert zu reflektieren, vorherzusagen und letztlich mit gezielten Interventionen die Lernergebnisse zu […]

Kategoriebild

INTUITEL: Richtungswechsel beim adaptiven Lernen?

Adaptives Lernen ist eines der Schlagwörter, wenn über die Zukunft der Bildung geredet wird. Dass die Zukunft nicht mehr weit weg ist und noch spannende Entwicklungen in diesem Bereich zu erwarten sind, lässt sich an Projekten wie INTUITEL („Intelligent Tutoring Interface for Technology Enhanced Learning“) sehen, das im Rahmen eines Panels auf der Learntec vorgestellt […]

Kategoriebild

Schulbesuch in Helmstedt: Von Taxis, Münzen, Apps und der Giordano-Bruno-Gesamtschule

Schon auf der Fahrt zum Schulgebäude ahnen wir, dass wir in Helmstedt richtig sind, um etwas über die Digitalisierung des Unterrichts zu erfahren. Unser Taxifahrer beglückt uns spontan mit einem improvisierten Vortrag über Schule und Digitalisierung und wäre wohl am liebsten mitgekommen, als er uns vor dem Gebäude der Giordano-Bruno-Gesamtschule aussteigen lässt. Der Empfang durch […]

Kategoriebild

Videointerviews vom EduCamp 2013: Digitalisierung muss gestaltet werden

Einige Eindrücke vom EduCamp 2013 in Berlin habe ich ja bereits an anderer Stelle geschildert, ein Bericht zum vorgeschalteten LernLab liegt ebenfalls vor. Zusätzlich hatte ich auf dem EduCamp die Gelegenheit, einige kurze Videointerviews zu führen. Dabei habe ich allen Interviewpartnern die gleichen Fragen gestellt. Sie drehen sich um die Bedeutung der Digitalisierung für das […]

Jedem seine eigene Vorlesung

Onlinekurse sind erst der Anfang. Die eigentliche Revolution steht den Hochschulen noch bevor: Die Personalisierung der Bildung Bildung gibt es wie Anzüge von der Stange: als Massenware. Ein Studium, egal, ob Physik oder Germanistik, wird für jeden in der gleichen Form, mit den gleichen Seminaren und Vorlesungen angeboten. Für die Hochschulen ist das einfach: One […]

Kategoriebild

Bildung 2.0. ist mehr als nur die Digitalisierung von Inhalten: 5 Einsatzbereiche digitaler Technologien zur Unterstützung lebenslangen Lernens

Bislang beschränken sich die meisten Ansätze des auf Erwachsene ausgerichteten E-Learnings auf die raum-zeitlich flexible Bereitstellung digitalisierten Contents. Doch gelingende Erwachsenenbildung basiert auf mehr als nur der einfache Verfügbarkeit von Lerninhalten. In einer mehrteiligen Reihe wollen wir fünf ineinandergreifende Einsatzbereiche digitaler Technologien in der Erwachsenenbildung anhand internationaler Beispiele vorstellen. Blickt man auf die beständig wachsende […]

Kategoriebild

Digitalisierung der Hochschullehre: Viele Potenziale noch ungenutzt

Im Rahmen des dritten “Education Innovation Circle“ diskutierten am 10. und 11. Oktober in Berlin Experten aus Hochschulen, Technologieunternehmen und Forschungsinstituten über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Hochschulbildung. Seit unter dem Stichwort „MOOCs“ Online-Kurse mit enormen Teilnehmerzahlen von sich reden machen, ist weltweit ein breites Interesse an digitalen Bildungsangeboten in der Hochschullehre […]