Medienbildung: Menschen mit geringer Literalität auch bei der Digitalkompetenz im Nachteil

Mit dem 5,5 Milliarden Euro schweren DigitalPakt Schule ist auch das Thema Medienbildung ins politische Rampenlicht geraten. Die aktuellen Investitionen sollen die Grundlage für einen souveränen Umgang der Schülerinnen und Schüler mit digitalen Medien legen. Andere Zielgruppen mit vergleichbaren Bedarfen stehen hingegen zurzeit nicht im Blickfeld. Hierzu gehören Menschen mit geringer Literalität, also Personen, die […]

Kategoriebild

„Schule in Corona-Zeit“ – Digitale Ausstattung

Die Corona-bedingten Schulschließungen haben in den zurückliegenden Wochen und Monaten die Bildungslandschaft vor große Herausforderungen gestellt – Lehrkräfte, Eltern und auch Schülerinnen und Schüler. Obwohl inzwischen der Präsenzunterricht für vereinzelte Jahrgänge wieder begonnen hat, wird uns das Distanzlernen noch länger begleiten. Daher ist es nun notwendig, entsprechende Schlüsse aus der aktuellen Situation zu ziehen und […]

Die Corona-Krise als Brennglas: Sechs Beobachtungen und sechs Schlussfolgerungen zum digitalen Lernen in der Schule

Deutschland schaut in diesen Tagen gespannt zu, wie sich Politik, Lehrkräfte,- Eltern und Schüler:innen einen Weg zurück in den Schulalltag ertasten. Die einzelnen Bundesländer haben nun wieder schrittweise mit dem Schulbetrieb gestartet. Für die meisten Schüler:innen bedeutet dies allerdings nur ein bis zwei Präsenztage pro Woche. Somit ist klar: Eine Rückkehr zur Normalität wird es […]

Corona School: Ehrenamtliche Online-Nachhilfe mit Zukunft?

Die Corona-Pandemie wird das Geschehen an den Schulen noch lange bestimmen. Viele Schüler:innen müssen sich auch in den kommenden Wochen (und möglicherweise Monaten) viele  Unterrichtsinhalte eigenständig erarbeiten – und vielen Eltern fehlt die nötige Zeit oder auch Expertise, ihren Kindern dabei unter die Arme zu greifen. Eine ehrenamtliche Initiative aus Bonn bietet bereits seit Mitte […]

Digitales Lernen in Zeiten von Corona: Beginn einer steilen Lernkurve?

In Brandenburg wurde noch am längsten unterrichtet, seit knapp eineinhalb Wochen sind jedoch alle Schulen bundesweit geschlossen. Irgendwie muss es jedoch weitergehen. Millionen Familien und tausende Schulen sehen sich großen Herausforderungen ausgesetzt. Lösungen für Betreuung, Fortsetzung des Unterrichts sowie Abschlussprüfungen müssen schnell gefunden werden. Umso stärker tritt nun jedoch ans Tageslicht, was von vielen Seiten […]

Strategien entwickeln – Kompetenzen aufbauen – Innovationen fördern

Eine Zwischenbilanz nach fünf Jahren „Hochschulforum Digitalisierung“ und zwei Jahren „Forum Bildung Digitalisierung“ Das Forum Bildung Digitalisierung (FBD) ist erst zwei Jahre alt, das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) mit 5 Jahren bereits etwas älter. Beide Initiativen verfolgen im Kern dieselbe Mission, nämlich die digitale Transformation der Schulen (FBD) bzw. der Hochschulen (HFD) zu fördern und zu […]

KI-basiertes Lernen in Deutschland: Das Ende des Mauerblümchendaseins?

Prof. Dr. Niels Pinkwart ist Professor für Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin und seit November 2019 Wissenschaftlicher Direktor der Forschungsgruppe Educational Technology Lab im DFKI-Projektbüro Berlin. Pinkwart studierte von 1995 bis 1999 Informatik und Mathematik an der Universität Duisburg. Hier promovierte er im Jahr 2005 mit einer Dissertation über kollaborative Lerntechnologien. Nach einer Postdoc-Stelle […]

Eingeschult per Algorithmus

In Berlin können Eltern die Grundschule für ihr Kind nicht frei wählen. Stattdessen ist die Stadt in Einzugsgebiete eingeteilt, der Wohnort bestimmt über den Bildungsort. Für viele Familien ist das ein hochsensibles Thema, weil sie die Bildungschancen ihrer Kinder gern in der eigenen Hand hätten. Schließlich können sich die Grundschulen in der näheren Umgebung durchaus […]