Image Source
Kategoriebild

Für jeden das Passende

Wenn wir digitale Werkzeuge im Unterricht richtig nutzen, ist mehr Zeit für das Wesentliche: individuelle Förderung und Persönlichkeitsbildung. Unterschiedliche Talente, Kenntnisse und Erfahrungen – so verschieden wie der Mensch ist, so individuell lernt er auch. Die heutigen Bildungssysteme können darauf aber zu wenig Rücksicht nehmen. Egal ob Schule, Hochschule oder Weiterbildung: Alles ist weitgehend standardisiert […]

Bertelsmann Stiftung

Schools of Tomorrow

Wie sehen die Schulen von morgen aus? Welche Projekte bieten Platz für Kreativität, kritisches Denken, kooperatives Lernen? Welche Rolle nehmen Kunst – und Medienbildung in Partizipationsprozessen ein? In Berlin kamen vom 04. bis zum 06. Mai Interessierte aus den unterschiedlichsten Bildungsbereichen zusammen, um sich über zukunftsfähige Schulkonzepte auszutauschen. Eine Quintessenz: Der Lernende gehört mehr als […]

Caia Image / Image Source

Der (An-)Ruf des Ur-Gens – Die Antwort des Smartphones

Im Menschen ist das Bedürfnis nach sozialer Einbindung genetisch seit Jahrtausenden verankert. Wird das junge Smartphone den Anforderungen des Sozial – Gens gerecht? Smartphones machen asozial. Wer als „Smombie“ apathisch durch die Straßen wandelt, ist uninteressiert an seiner realen Umwelt, versunken in eine digitale Parallelwelt, die kaum mehr sein kann als ein Abklatsch des wirklichen […]

FBD-Logo-4C

Veranstaltung: Bildung in der Cloud – Wie geht es weiter?

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung von Kultusministerkonferenz, Land Schleswig-Holstein, Bündnis für Bildung und der Stiftungsinitiative Forum Bildung Digitalisierung in Berlin am 5. Mai 2017 überlegen die Teilnehmer zukunftsorientiert, welche Cloud-Modelle es derzeit in Deutschland gibt, wie sie genutzt werden und welche Anforderungen sie erfüllen müssen. Dabei kommen nicht nur Vertreter aus Bund und Ländern zu Wort: […]

Veit Mette

Mehr Ambidextrie! Oder: Wie lösen Hochschulen ihr „Innovators Dilemma“?

Eine der schwierigsten Aufgaben für Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung ist, einerseits die etablierten Aktivitäten und Märkte engagiert voranzutreiben, andererseits aber auch komplett neue Entwicklungen zu verfolgen und Innovationen konsequent umzusetzen. Das ist am deutlichsten sichtbar in der traditionellen Automobilindustrie. Denn BMW, General Motors oder VW können nicht einfach aus ihren bestehenden, „reifen“ Technologien, Produkten […]

Caia Image / Image Source

Interview mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger: „Studierende müssen mitgenommen werden“

Die digital natives sind längst nicht immer auch digital ready – sagt Prof. Dr. Kerstin Mayrberger und plädiert dafür, digitale Lern- und Lehrformate an Hochschulen nicht nur als Marketinginstrument zu nutzen. Der richtige Umgang mit digitalen Medien im Bereich der Bildung erfordert zusätzliche Kompetenzen – und insbesondere praktische Erfahrung. Doch welche sind das für Lehrende […]

Kategoriebild

Mehr Chancengerechtigkeit durch digitale Weiterbildung?

Präsentation und Diskussion beim Bochumer Kongress der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Es klingt wie das Versprechen einer sozialen Revolution: Bildung, die überall via YouTube und Moocs verfügbar ist, kostenfrei oder zumindest für alle erschwinglich. Dazu noch spielerisch und adaptiv aufbereitet, so dass jeder Mensch in […]

Dr. Ulrich Schmid

Digital dinieren auf der Didacta

Am 14.2. konnte ich an einem spannenden Abend im Rahmen der Didacta teilnehmen: Dem „Digital Dinner“, das gemeinsam vom „Bündnis für Bildung“ und der Didacta organisiert wurde. Zentrales Thema war die deutsche „EdTech“-Szene. Einige ihrer Repräsentanten – oder müsste man besser sagen: Aspiranten? – hatten sich bereits beim StartEdTech Pitch am Nachmittag präsentiert. Dabei waren […]