Mehr, bunter, länger – wie Schule Digitalisierung nutzen kann

Zunehmende Schülerzahlen, immer vielfältigere Lerngruppen und mehr Lernzeit im Ganztag fordern das deutsche Schulsystem organisatorisch wie pädagogisch heraus. Wie digitale Technologien Teil der Lösung für diese Herausforderungen sein können, zeigen Praxis-Beispiele aus der nahen europäischen Nachbarschaft wie auch aus den USA. Über solche Beispiele und welche Schlüsse wir daraus für Deutschland ziehen sollten, habe ich heute bei der Konferenz Forum Bildung Digitalisierung 2017 in Berlin gesprochen.

Dort trafen sich über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Schulen, Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Bildungsanbietern, um mit und von den 38 Werkstattschulen des Forum Bildung Digitalisierung zu lernen. Sie alle haben sich mit individuellen Strategien auf den Weg ins digitale Zeitalter gemacht und ein Jahr lang gemeinsam über Gelingensbedingungen, gute Praxis und mögliche Standardisierung verschiedener Ansätze diskutiert. Ergebnis sind elf ebenso lesenswerte wie konkrete Handlungsempfehlungen an Bildungspolitik und Bildungsverwaltung. Wer Interesse an meinen Folien hat, findet diese hier.

 



Kommentar verfassen