„Einfach mal drüber reden“ – wie KMU sich für digitale Zeiten fit machen können

Hand in Hand mit Robotern arbeiten, große Datenmengen in relevante Kennzahlen überführen, in agilen Projekten maßgeschneiderte Produkte entwickeln – das sind Aufgaben, die der digitale Wandel in vielen Unternehmen mit sich bringt und die neue Anforderungen an alle Mitarbeitenden stellen. Spontan denkt man dabei an Großunternehmen wie VW, Siemens oder Otto. Doch auch kleinere und […]

Technische Ausstattung: Leben mit dem „Bring Your Own Device“-Zwiespalt

Wenn die technische Ausstattung zu wünschen übrig lässt, sind kreative Lösungen gefragt. Im „Monitor Digitale Bildung“ wurden deshalb für die Bildungssektoren „Schule“, „Ausbildung“ und „Hochschule“ Fragen zum Thema „Bring your own device“ (BYOD) in Lehrveranstaltungen gestellt. Inwieweit ist es Lernenden erlaubt, ihre eigenen Mobilgeräte mit in den Unterricht zu bringen, um sie dort zum Lernen […]

Photo by Alex Machado on Unsplash

Nur locker bewölkt: Warum die Schul-Cloud in Deutschland nicht vom Fleck kommt

Die Idee der Schulcloud ist im Kern eine einheitliche, länderüberreifende Lernmanagement- und Content-Plattform für alle Schulen. Davon verspricht man sich vor allem vier Vorteile: Erstens könnten grundlegende funktionale Anforderungen im Bereich des Nutzermanagements wie z.B. Authentifizierung, Rollen und Rechte, ID-Management etc. zentral entwickelt, bereitgestellt und unterstützt werden. Zweitens könnte ein übergreifendes Lizenzmanagement mit entsprechenden Schnittstellen […]

„Bildungsforschung und Bildungspraxis in einen noch engeren Dialog bringen!“

Prof. Dr. Michael Kerres ist Inhaber des Lehrstuhls für Mediendidaktik und Wissensmanagement und leitet das Learning Lab der Universität Duisburg-Essen. Er studierte und promovierte in Psychologie an der Ruhr-Universität in Bochum. Nach Habilitation an der Pädagogischen Hochschule Freiburg wechselte er vom Fachbereich Medieninformatik der Hochschule Furtwangen auf eine Professur für Pädagogische Psychologie an die Ruhr-Universität […]

Fortbildung: Wieviel hängt an der Eigeninitiative der Lehrenden?

Die besten Lerntechnologien nützen wenig, wenn Lehrende sie nicht bedienen und so ihr pädagogisches Potenzial nicht ausschöpfen können. Der Schlüssel hierzu ist eine kontinuierliche Weiterbildung. Doch inwieweit nehmen Lehrer, Hochschuldozenten, Trainer und Kursleitende an solchen Angeboten teil? In den Sektoren Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung ist die grundsätzliche Weiterbildungsbereitschaft sehr hoch. Vor allem Formate, die […]

Strategie: Ist „Digitalisierung“ reine Kosmetik oder tief in den Bildungsinstitutionen verwurzelt?

Viele Bildungsinstitutionen haben in den letzten Jahren digital aufgerüstet: Schulen haben interaktive Whiteboards beschafft, vielleicht auch eine Tabletklasse eingerichtet, Weiterbildungsinstitutionen haben einige Kurse auf Webinare oder Blended Learning umgestellt. Aber sind dies nur einzelne „kosmetische“ Maßnahmen, um ein gewisses Maß an Fortschrittlichkeit zu zeigen, oder ist an diesen Einrichtungen auch eine neue Lernkultur entstanden, in […]

Gastkommentar: 1% für EdTech in Deutschland

Unter dem Titel „Beauty statt Bildung“ veröffentlichte ich vor knapp zwei Jahren eine ernüchternde Bilanz der Gründungs- und Finanzierungsdynamik im deutschen EdTech-Bereich. In den Portfolios der führenden Investoren fanden sich damals nur sehr vereinzelt junge Bildungsunternehmen und Start-ups. Wie ist die Situation heute – hat sich etwas getan? Um es vorweg zu nehmen: Es hat […]

Lernkonzepte (2): Welche digitalen Lernkonzepte haben sich bewährt?

Eine der zentralen Fragen im Monitor Digitale Bildung war von der Schule bis zur Weiterbildung: Wo wird der Einsatz digitaler Lernformen als sinnvoll empfunden? Sie hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen, denn digitale Lernmedien einzusetzen bedeutet ja noch nicht, dass sich die Qualität des Lernens hierdurch verbessert. „Qualität“ ist dabei ein Begriff, der viele […]

Berufsschule 4.0! Wo steht die digitale Transformation des beruflichen Bildungssystems?

Wer beim digitalen Lernen nur auf allgemeinbildende Schulen und Hochschulen schaut, übersieht Wesentliches: Die berufliche Bildung ist hierzulande alles andere als ein Nischenphänomen. Neben den fast 9.000 beruflichen Schulen, also Schulen, an denen berufliche Qualifikationen vermittelt werden, gibt es in Deutschland rund 1.500 Berufsschulen im Dualen System, die von Auszubildenden begleitend zu ihrer Tätigkeit im […]

Digitalisierung in Schule und Unterricht – Ein Zwischenfazit

Fünf Jahre empirische Schulforschung des mmb Instituts z. B. für die Bertelsmann Stiftung, für das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg oder die Region Hannover Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung – bieten Anlass und Grundlage für ein Zwischenfazit zur Digitalisierung an Schulen in Deutschland. Kennt man eine Schule und ihren digitalen Medieneinsatz – kennt […]